Zertifizierung

Zertifizierung

Als Zertifizierung (von lateinisch „certe“ = bestimmt, gewiss, sicher und „facere“ = machen, schaffen, verfestigen) bezeichnet man ein Verfahren, mit dessen Hilfe die Einhaltung bestimmter Anforderungen nachgewiesen wird.

In der Industrie ist eine Zertifizierung bekannt. Es ist u.a. in der Automobilindustrie überhaupt Voraussetzung, Aufträge zu erhalten. Überprüfte und durchdachte, standardisierte Abläufe sind ein Kriterium dafür, dass dieses Unternehmen effektiv arbeiten kann.

Eine Zertifizierung nach der IOS 9001 ist für Unternehmen aller Größen und Branchen die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess des unternehmerischen Qualitätsmanagmentsystems.

In vielen Anwaltskanzleien ist dies noch nicht angekommen. Wir aber sind der Auffassung, dass eine „ausgezeichnete“ Büroorganisation die Grundlage des unternehmerischen Erfolges auch in einer Anwaltskanzlei ist, die sich als moderner Dienstleister in Sachen Recht versteht. Ein hoher Qualitätsstandard ist uns wichtig!

Eine Zertifizierung anzugehen bedeutet erst einmal vieles zu durchgedenken, Abläufe neu zu organisieren, eben eine Menge Arbeit. An vieles war bereits bei der Gründung der Kanzlei Anfang 2014 gedacht worden, einiges nahmen wir gerne auf, um Verbesserungen zu erreichen. In 2015 erfolgte das Audit durch den TÜV Hessen Süd. Der Aufwand hatte sich jedoch gelohnt, denn der Erfolg gab uns Recht: seit 2015 ist unsere Kanzlei nach der DIN EN ISO 9001/2015 zertifiziert. In unserem AG-Bezirk die erste Kanzlei!

Das Zertifikat zeigt auch die Qualität unseres Teams: nur mit hoch motivierten und kompetenten Mitarbeitern lassen sich die hohen Maßstäbe der geforderten Qualitätsnormen erfüllen.

Als zertifizierte Kanzlei genießen wir u.a. hohe Akzeptanz bei Versicherungen. So werden wir von vielen Rechtschutzversicherungen für deren Kunden als Kanzlei vor Ort empfohlen.

  • Philosophie

  • Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie haben ein rechtliches Problem, können es aber noch gar nicht richtig einordnen. Welches Rechtsgebiet ist überhaupt betroffen? Gibt es hierfür Spezialisten? Reicht ein kurzes Beratungsgespräch oder soll / muss ich gleich in die Offensive gehen und damit Kosten generieren.

  • Ein erstes Beratungsgespräch ist günstiger, als Sie denken und kann möglicherweise erhebliche Folgekosten einsparen. Kein Problem löst sich von allein!

  • Auch für kleine und mittelständische Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilung sind die Leistungen der Kanzlei Gebauer interessant. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen Kompass in Sachen Recht und entwerfen für Ihre Bedürfnisse eine maßgeschneiderte Lösung.

  • Wir bieten Ihnen ein erstes Beratungsgespräch zu einem überschaubaren und klaren Kostensatz an. Ziel des Gespräches: das Problem erfassen und eine Strategie entwerfen. Falls notwendig, erörtern wir gemeinsam den weiteren finanziellen Aufwand und entscheiden, welche Schritte notwendig sind. Dies kann auch bedeuten, dass wir weitere Fachleute und Sachverständige hinzuziehen.